Beratung vor einvernehmlicher Scheidung

Scheidungsberatung nach §95 Abs. 1a Außerstreitgesetz (AußStG)

Beratung vor einvernehmlicher ScheidungIch bin in die Liste der anerkannten Beraterinnen zur „Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung“ eingetragen.

Eine Beratungseinheit (Einzel) dauert eine Stunde und kostet 60,- Euro.

Paarberatung: 35,- Euro pro Stunde und Person.

Sie erhalten nach der Beratung eine Bestätigung über die Teilnahme.

Über den Inhalt der Beratung bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Themen der Beratung vor einvernehmlicher Scheidung: 

  • Wie erleben Kinder eine Scheidung ihrer Eltern?
  • Welche Bedürfnisse, Wünsche, Nöte, Ängste haben sie?
  • Kinder haben das Recht auf Fürsorge, Geborgenheit und Berücksichtigung ihrer Meinung.
  • Kinder haben auch nach der Scheidung das Recht auf verlässlichen Kontakt zu beiden Elternteilen.
  • Es geht es um die Frage, wie der Alltag nach der Scheidung gestaltet werden kann, um den Bedürfnissen der Kinder weiterhin gerecht zu werden.
  • In der Beratung geht es auch um Möglichkeiten der Unterstützung und Entlastung für Sie als Eltern.

Kinder und Jugendliche müssen im Verlauf einer Trennung bzw. Scheidung folgende Aufgaben bewältigen:

  • Die Trennung der Ehe anerkennen und verstehen
  • Zum eigenen Lebensstil und zu Gewohnheiten zurückfinden
  • Verarbeitung von Verlust-, Ablehnungs- und Schuldgefühlen
  • Mit Zorn umgehen lernen
  • Aussöhnung mit den Eltern
  • Akzeptieren der Dauerhaftigkeit der Trennung bzw. Scheidung

Kindern dürfen auch erkennen, dass die Trennung auch positive Seiten hat (z.B. dass sich Mama und Papa nicht mehr streiten, dass sie Mama und Papa auch mal für sich alleine haben, dass sie zwei Betten haben – eines bei Mama und eines bei Papa etc.)

Als Rainbows-Gruppenleiterin und durch meine langjährige Erfahrung mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern kann ich Sie umfassend in Ihrer Trennungs- bzw. Scheidungssituation beraten und begleiten. Ich schaue mit Ihnen gemeinsam,  wie Sie diese schwierige Situation für alle möglichst gut gestalten und wie Sie den Bedürfnissen Ihrer Kinder gerecht werden können.